BLACK TO BLACK :: GLOBAL SOZIAL Vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer Soziale Stadt leben! THE DIALOG STARTS HERE!
BLACK TO BLACK :: GLOBAL SOZIALVom Schwarzwald zum Schwarzen Meer Soziale Stadt leben! THE DIALOG STARTS HERE!

3. Rundwanderung "Donauversickerung" von Möhringen über Immendingen, am 29.06.2017

Nach dem Spaziergang 2015 - dokumentiert auf der Seite JUNGE DONAU - folgte im Jahr die 2016 die 2. Tour vom Naturfreundehaus über den Bumbis nach Immendingen, weiter zur Donauversickerung, durch die Donaufurt zurück nach Möhringen. Die Wanderung wurde zu einem Streifzug durch die Geschichte, Gegenwart und Zukunft dieser einmaligen Landschaft.

Oksana studiert in der Karlsaue das Drehbuch für unseren gemeinsamen Film

Bekannte Wege und Orte immer wieder neu entdecken.

 

Brücken in die Zukunft bauen.

 

Energie tanken.

 

 

Zusammen mit Oksana Kyzymchuk, Friedrich Hachenberg, Dr. Siegfried Roth und weiteren Freunden und Gästen mache wir uns auf den Weg, tauschen uns aus und schmieden Pläne. Wie sieht das Naturfreundehaus Donauversickerung in 10 oder 20 Jahren aus? Wer wird es umtreiben? Welche Gäste kommen? Welche Geschichten werden sie sich erzählen? Erinnern sie sich noch an die Zeiten, als die Idee der Regionalpartnerschaft BLACK TO BLACK geboren wurde?

 

Wir wollen diesen Spaziergang exemplarisch dokumentieren und zusammen mit den Naturfreunden in Möhringen die Basis für weitere "Erfahrungstouren" rund um das Naturfreundehaus Donauversickerung schaffen.

 

Wir wollen zusammen kochen, essen und das Leben genießen mit Produkten aus Susi`s Hofladen, Schwarzwaldstr. 23, 78532 Möhringen.

www.bauernhof-tuttlingen.de

 

 

Blick vom Naturfreundehaus Donauversickerung über den Friedhof ins Donautal

Welche Landschaft wollen wir?      Mit bekannten und unbekannten Freunden der Donau machten wir uns auch 2017 wieder auf den Weg - 10.000 Meter pures Vergnügen auf alten Pfaden!

Unsere beiden Führer: Klaus Cerny und Annemarie Atzrodt

Wir starten wie in jedem Jahr wieder um 10:00 Uhr beim Naturfreundehaus Donauversickerung, Außer Ort 10 in Möhringen.

Ein Thema der Rundwanderung ist der Klimaschutz, der Waldumbau und die Energiewende. Windräder im Donautal: Teufelszeug oder Symbol einer neuen Zeit?

Mit Nils Hensel, Mitglied in der Crew von dem Filmemacher der "4. Revolution" und "Power to Change" haben wir uns bei Nina`s Ess-Art getroffen.

 

Auch Brigitte Schuster nutzte die Gelegenheit uns die 3 Schützen BLACK TO BLACK und ihren Meilenstein zu präsentieren.

 

Krönender Abschluss der Tour war dann wieder das Naturfreundehaus Donauversickerung in Möhringen.

 

Wenn Sie neugierig geworden sind, wenn Sie sich mit uns am 29. Juni 2018 wieder auf den Weg machen wollen "zu schau`n was käme, wenn man ginge", dann sollten Sie sich frühzeitig anmelden - Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt.

Schicken Sie ein Mail an: willi.kamm@tuttlingen.de

Die Wanderung ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

 

Ein Fotobuch mit Wanderroute und ausgewählten Textfragmenten können Sie auch für 15,00 € bei Willi Kamm erwerben.

Fotoimpressionen von der Tour 2017:

www.naturfreundehaus-donauversickerung.de

Fotoimpressionen von der Tour 2016:

www.naturfreundehaus-donauversickerung.de

Sag mir wo die Blumen sind ...

THE DIALOG STARTS HERE Bogdan Piperiu und Willi Kamm

DANUBEartGALERIE

 

Gut unterwegs auf Spurensuche in Tuttlingen, Möhringen,  Beuron, Ulm, Neu-Ulm ...

 

"Von Schweigen nach Odessa und zurück"

Eine RAUM::ZEIT::GLANG Installatio mit offenem Ausgang:

 

Willi Kamm

Bürgermeister a.D.

Tuttlingen::Ulm

Tuttlingen::Neu-Ulm

 

Treffen

Marktgasse 24

TuT-Möhringen

 

Da steckt noch viel Energie drinnen, die wir schöpfen wollen!

 

13. Mai Tuttlingen, Martin Schulzm MdB war auf dem Marktplatz in Tuttlingen. Eine gute Begegnung, die Lust auf mehr macht. Wohnungsübergabe "In Wöhrden" Welcher neuer Geist füllt den Raum?

 

22. Mai

Brücke ins Kloster Beuron: 

Stein wird Geist

:::::: :::::::: :::::::: ::::::: :::::

Geist wird Stein

Im Gespräch mit

Erzabt Tuttilo Burger

Dieter Müller,

Willi Kamm und Wegefährten der

Jungen Donau

 

Hilde Matheis, MdB

In Stiefel`s Buchladen, Tuttlingen mit gemeinsamen Stadtspaziergang:

Soziale Stadt leben!

Marktplatz, Stadtgarten,

Donau-Stau

Marktgasse 24, Möhringen

Der Krähenbach - die heimliche Donau-Quelle oder die Donau auf dem Weg zum Rhein:

BLACK TO BLACK

GLOBAL SOZIAL

 

Spaichingen

Eckpunkte eines regionalen Gesundheutskonzeptes - Gespräch mit Dr. Dapp und der Initiative "klinikummussbleiben"

 

Gemeinsame Ausstellung

mit 

 

KID`s
FREIRAUM verschenken
 

Tuttlingen, Marktgasse 24

Öffnungszeiten ab sofort

nach vereinbarung:

 

So. 04.08.19

14. bis 17:00 Uhr

 

Rückfragen an:

0151 17 456 457

oder per Mail:

wk-tut@abcw-kamm.de

Von Kassel lernen oder welche Rolle spielt die Kunst als Katalysator der Stadtentwicklung?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BLACK TO BLACK