BLACK TO BLACK :: GLOBAL SOZIAL Vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer Soziale Stadt leben! THE DIALOG STARTS HERE!
BLACK TO BLACK :: GLOBAL SOZIALVom Schwarzwald zum Schwarzen Meer Soziale Stadt leben! THE DIALOG STARTS HERE!

Quelle - Fluss - Meer

3-Donau-Schürzen machen sich auf den Weg von BLACK TO BLACK.

Sie suchen ungewöhnliche Orte an den Ufern der Donau, treffen ungewöhnliche Menschen, bereiten Freude und Vergnügen und bilden ein weiteres Glied eines wachsenden Netzwerkes, das die Welt etwas menschlicher machen möchte.

 

 

3 Donau-Schürzen 1/3 von Brigitte Schuster 2015 Alles beginnt mit einer guten Idee, einem Traum ....
3-D-Schürzen 3/2 von Brigitte Schuster 2015 ... aus dem Traum erwacht, beginnt sich die Idee zu entwickeln, sie gewinnt Kontur, sie wächst und findet Freunde.
3-D-Schürze 3/3, Brigitte Schuster, 2015 Brigitte Schuster, die Schneiderin von Ulm, die Spezialistin für traumhafte Kissen, hat die 3-Donau-Schürzen entworfen und produziert und wird die Idee der SchürzenReise auch zukünftig immer wieder mit Leben füllen.

Wenn Sie gerne Menschen verwöhnen und begeistern wollen, wenn Sie gerne kochen, wenn Sie gerne Teil eine Netzwerkes BLACK TO BLACK werden wollen oder wenn Sie sich gelegentlich einmal verwöhnen lassen wollen, sollten Sie immer wieder schauen und lesen, wie die Geschichte der 3-Donau-Schürzen weiter geht.

Am Samstag den 31.10.2015 in der Pauluskirche Ulm erblickten die 3 Donau-Schürzen das Licht der Öffentlichkeit: Brigitte Schuster übergibt die "Quelle" an Willi, Clemens und Aaron Kamm.

Für das Jahr 2016 standen folgende Termine und Ereignisse an:

- Einweihung der renovierten Donauquelle in Donaueschingen am 25. und 26.06.2016

- Internationaler Tag der Donau am 29.06.2016 im NFH Donauversickerung Möhringen

- 10. Internationales Donaufest Ulm und Neu-Ulm am 1. bis 10.07.2016

- 5. Internationaler Kongress zur EU-Donauraumstrategie am 4. und 5.11.2016 in Bratislava

 

Wie es 2017 weiter geht, wissen derzeit nur die Sterne. Vielleicht sehen wir uns im ANIMA in Tuttlingen!

 

Sag mir wo die Blumen sind ...

THE DIALOG STARTS HERE Bogdan Piperiu und Willi Kamm

DANUBEartGALERIE

 

Gut unterwegs auf Spurensuche in Tuttlingen, Möhringen,  Beuron, Ulm, Neu-Ulm ...

 

"Von Schweigen nach Odessa und zurück"

Eine RAUM::ZEIT::GLANG Installatio mit offenem Ausgang:

 

Willi Kamm

Bürgermeister a.D.

Tuttlingen::Ulm

Tuttlingen::Neu-Ulm

 

Treffen

Marktgasse 24

TuT-Möhringen

 

Da steckt noch viel Energie drinnen, die wir schöpfen wollen!

 

13. Mai Tuttlingen, Martin Schulzm MdB war auf dem Marktplatz in Tuttlingen. Eine gute Begegnung, die Lust auf mehr macht. Wohnungsübergabe "In Wöhrden" Welcher neuer Geist füllt den Raum?

 

22. Mai

Brücke ins Kloster Beuron: 

Stein wird Geist

:::::: :::::::: :::::::: ::::::: :::::

Geist wird Stein

Im Gespräch mit

Erzabt Tuttilo Burger

Dieter Müller,

Willi Kamm und Wegefährten der

Jungen Donau

 

Hilde Matheis, MdB

In Stiefel`s Buchladen, Tuttlingen mit gemeinsamen Stadtspaziergang:

Soziale Stadt leben!

Marktplatz, Stadtgarten,

Donau-Stau

Marktgasse 24, Möhringen

Der Krähenbach - die heimliche Donau-Quelle oder die Donau auf dem Weg zum Rhein:

BLACK TO BLACK

GLOBAL SOZIAL

 

Spaichingen

Eckpunkte eines regionalen Gesundheutskonzeptes - Gespräch mit Dr. Dapp und der Initiative "klinikummussbleiben"

 

Gemeinsame Ausstellung

mit 

 

KID`s
FREIRAUM verschenken
 

Tuttlingen, Marktgasse 24

Öffnungszeiten ab sofort

nach vereinbarung:

 

So. 04.08.19

14. bis 17:00 Uhr

 

Rückfragen an:

0151 17 456 457

oder per Mail:

wk-tut@abcw-kamm.de

Von Kassel lernen oder welche Rolle spielt die Kunst als Katalysator der Stadtentwicklung?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BLACK TO BLACK